NEWS VON
KETTERER MASCHINENBAU

>> zum Archiv

Jubiläum
22.12.2017

Dienstjubiläen

Sechs Mitarbeiter feiern 2017 ihr Dienstjubiläum

Insgesamt sechs Mitarbeiter haben im vergangenen Jahr ihr Firmenjubiläum gefeiert. Wir sind stolz darauf, dass wir immer mehr Mitarbeiter in unseren Reihen haben, die mittlerweile auf eine langjährige Betriebszugehörigkeit zurückblicken können - das zeigt uns, dass das Betriebsklima und das Arbeitsumfeld für die Mitarbeiter stimmen. Für uns steht an erster Stelle, dass das über Jahre aufgebaute Know-How in der Firma bleibt und dass Mitarbeiter sich in unserem Betrieb wohlfühlen.

Manfred Ketterer gratuliert (v.l.n.r): Thorsten Bergmann (15 Jahre), Bernhard Mann (25 Jahre), Andreas Stelz (10 Jahre), Andreas Hoffmann (10 Jahre), Simon Nopper (10 Jahre) und Martin Thoma (10 Jahre - fehlt auf dem Foto).
Ausbildung
01.09.2017

Ausbildungsbeginn

Herzlich Willkommen im Team von Ketterer Maschinenbau

Wie jedes Jahr darf die Firma Ketterer Maschinenbau zum 01. September des Jahres Azubis im Betrieb Willkommen heißen.
Zum 1. Mal wurde dieses Jahr mit Benedict Hauser ein Azubi für den Ausbildungsberuf Konstruktionsmechaniker/-in begrüßt.

Neben den Ausbildungsberufen Industriemechaniker/-in, Zerspanungsmechaniker/-in ist dies nun der 3. Ausbildungsberuf, den die Firma Ketterer Maschinenbau ausbildet.

Das ganze Ketterer Team heißt dich herzlich Willkommen und wünscht dir einen guten Start ins Berufsleben!

Benedict Hauser
Ausbildung
26.07.2017

Erfolgreiche Ausbildung

Nächster Karrieresprung!

Herzlichen Glückwunsch zur erfolgreichen Ausbildung!

Aaron Huslisti und Domenic Durieux haben im Juli die IHK Ausbildungsprüfung zum Industriemechaniker bestanden und ihre Ausbildung mit Bravour gemeistert.

Wir freuen uns sehr über diese Leistung und auf die weitere Zusammenarbeit.

Erfolgreiche Absolventen:
Aaron Huslisti & Domenix Durieux
QUALITÄTSPOLITIK
07.06.2017

Erfolgreiches Re-Audit 2017

Zertifizierung nach DIN ISO 9001:2015

Qualität ist uns wichtig - deshalb haben wir vorzeitig das Zertifizierungs-Audit durch den TÜV Süd absolviert und sind nun nach DIN ISO 9001:2015 zertifiziert.

Unser erklärtes Ziel, eine gleichbleibend hohe Qualität unserer Produkte sicher zu stellen, wurde uns mit der ISO-Zertifizierung somit bestätigt und es wurde sichergestellt, dass unsere Qualität und unsere Prozesse weiterhin den internationalen Standards entsprechen.

UnbenanntZertifikat
JUBILÄUM
25.11.2016

25-jähriges Dienstjubiläum

Darko Pavicic feiert 25-jähriges Dienstjubiläum

25 Jahre Treue zum Unternehmen - wir sagen Danke!
Mitarbeiter die einem Unternehmen über ein Vierteljahrundert treu bleiben sprechen für ein gutes Arbeitsklima im Unternehmen.
Herr Pavicic ist mittlerweile schon der 6. Mitarbeiter aus der aktuellen Belegschaft, der auf eine 25-jährige Betriebszugehörigkeit zurückblicken kann.

Als langjähriger Mitarbeiter in der Sägerei, hat er diese Abteilung von Anfang an mitaufgebaut und vorangetrieben.

Wir hoffen auf viele weitere gemeinsame Jahre!

Geschäftsführer Manfred Ketterer & Darko Pavicic
AUSBILDUNG
01.09.2016

Ausbildungsbeginn

Ketterer Maschinenbau begrüßt seinen neuen Azubi

Aller Anfang ist schwer - aber auch spannend, aufregend und der Schritt in einen neuen Lebensabschnitt. Mit Eugen Dirksen begrüßen wir unseren derzeit vierten Auszubildenden Industriemechaniker.

"Wir möchten weiterhin an unserem Weg festhalten, Mitarbeiter selbst auszubilden. Von derzeit 40 Mitarbeitern wurden über ein Viertel der Belegschaft selbst in unserem Betrieb ausgebildet. Einige gehören mittlerweile schon über 15 Jahre zu unserem Team und tragen zum Erfolg des Unternehmens bei. An diesen Zahlen sieht man, welchen Stellenwert die Auszubildenen bei uns haben. Sie sind die Zukunft unseres Unternehmens", so Marco Ketterer.

Wir wünschen Eugen Dirksen einen guten Start und freuen uns auf eine tolle gemeinsame Ausbildungszeit!

Auszubildender Industriemechaniker: Eugen Dirksen
JUBILÄUM
01.09.2016

15-jähriges Dienstjubiläum

Tanja Schindler feiert 15-jähriges Dienstjubiläum

Seit dem 01. September 2001 gehört Tanja Schindler (geb. Ketterer) nun schon zum Team von Ketterer Maschinenbau. Angefangen als Auszubildende Bürokauffrau, ist sie mittlerweile eine feste Säule in der kaufmännischen Abteilung.
Diese hat sie mit ihrem Fleiß, Ehrgeiz und Know-How vorangetrieben und maßgeblich zum Erfolg des Unternehmens beigetragen.

"Als Vater ist man natürlich besonders stolz, wenn die Tochter im eigenen Betrieb groß wird und sich zu 100% mit dem Unternehmen identifiziert. Ein eigenes Familienunternehmen zu führen, war schon vor der Gründung der Firma mein großer Wunsch."

Zudem gab es noch einen weiteren Grund zur Freude.
Am 20. Juli wurde Tanja Schindler Mutter eines kleinen Sohnes.

Wir sagen herzlichen Glückwunsch und freuen uns auf noch viele gemeinsame Jahre!

Tanja Schindler und Manfred Ketterer
EVENT
28.07.2016

Ketterer Maschinenbau Gewinnspiel

Lucas Schwaab gewinnt den Hauptpreis

176 Besucher nahmen bei der Leistungsschau am 18.+19. Juni beim Gewinnspiel der Firma Ketterer Maschinenbau teil.

Dabei durften sich 3 Teilnehmer über jeweils einen Wohlfühl-Geschenkkorb im Wert von 100€, 50€ und 25€ freuen.

Den Hauptpreis gewann Lucas Schwaab aus Sexau. Zusammen mit seinen Eltern stehen ihm ein paar entspannte und wohltuende Wellnesstage zu Hause bevor.


Herzlichen Glückwunsch!


Gewinner Lucas Schwaab und stellv. Geschäftsführer Marco Ketterer
JUBILÄUM
15.07.2016

25-jähriges Dienstjubiläum

Günther Depner feiert 25-jähriges Dienstjubiläum

Seit dem 15.07.2016 gehört Günther Depner schon mittlerweile zum Inventar der Firma Ketterer Maschinenbau. Somit ist er mittlerweile schon der 5. Mitarbeiter, der auf eine 25-jährige Betriebszugehörigkeit zurückblicken kann.

Herr Depner hat somit fast die komplette Entwicklung der Firma miterlebt und vorangetrieben.
Angefangen, damals noch im Firmengebäude in Sexau, als Mitarbeiter in der Sägerei, ist er heute als Teamleiter in der Schweißerei nicht mehr wegzudenken.

Wir sind stolz darauf, dass mittlerweile schon einige Mitarbeiter seit über 25 Jahren zu unserer Mannschaft gehören, denn Sie sind die Basis unseres Erfolgs.

Neben einem Geschenkkorb und einer Ehrenurkunde der IHK, wurden Herr Depner zahlreiche Glückwünsche der Belegschaft entgegengebracht.

Wir hoffen auf viele weitere gemeinsame Jahre!

Günther Depner (links) und Manfred Ketterer
EVENT
15.07.2016

EM-Tippspiel

3 Mitarbeiter freuen sich über ihre Preise

Ein Tippspiel zu einem Fußballgroßereignis wie einer Europameisterschaft bzw. Weltmeisterschaft ist bei der Firma Ketterer Maschinenbau natürlich Pflicht.

Während der ganzen EM wurde täglich getippt, sich gefreut und Expertenmeinungen ausgetauscht.

Von über 25 Mitarbeitern wurden am Ende die 3 glücklichen Sieger im Beisammensein der kompletten Belegschaft geehrt.

Neben dem begehrten Wanderpokal, Medaillen und Urkunden, durften sich die Gewinner über Gutscheine und etwas Urlaubsgeld freuen.

Die drei Gewinner bei der Siegerehrung
(v.l.n.r. 3. Sieger Simon Nopper, Gewinner Patrick Kampelmann und 2. Sieger Mark Hummel)
EVENT
18./19.06.2016

Leistungsschau 2016

Impressionen von der Leistungsschau bei Ketterer Maschinenbau

Ein erfolgreiches Leistungsschau-Wochenende liegt hinter der Firma Ketterer Maschinenbau. Am 18./19. Juni hatten Besucher der Emmendinger Leistungsschau die Möglichkeit, die Firma Ketterer Maschinenbau bei einem Betriebsrundgang genauer kennenzulernen. Dabei konnte man sich ein Bild von der Leistungsvielfalt, dem Maschinenpark und dem Betrieb im Allgemeinen machen.

Die Besucher freuten sich zudem über ein Gewinnspiel mit einem Hauptpreis im Wert von über 100€ und einem Spiel für die jungen Besucher, das den Teilnehmer mit Schokolade belohnte.

"Wir nutzen Events wie die Emmendinger Leistungsschau gerne, um den Besuchern zu zeigen, dass unsere Leistungsvielfalt als selbsternannter flexibler Komplettanbieter weit über das CNC-Drehen und CNC-Fräsen hinaus reicht. Für interessierte Besucher ist es spannend zu sehen, wie sich das Unternehmen alle 4 Jahre weiterentwickelt.", so Geschäftsführer Manfred Ketterer.

Klicken Sie auf das Bild, um die Diashow mit den Impressionen von der Leistungsschau anzusehen.
EVENT
09.05.2016

Feuerwehrübung

Feuerwehrübung am 09.05.16 bei der Firma Ketterer Maschinenbau GmbH!

Als am Montagabend, dem 09.05.2016 gegen 19 Uhr eine Vielzahl von Feuerwehrfahrzeugen auf das Betriebsgelände vorfuhr, blieben viele Passanten erschrocken stehen. Spätestens nach dem Rauchaustritt aus den Toren und Fenstern, schien es sich um einen realen Brand zu handeln - zum Glück war dem nicht so.

Angenommen wurde eine Verpuffung in der Produktion, bei der 2 Mitarbeiter aufgrund der gewaltigen Rauchbildung ihr Bewusstsein verloren.

Schnell und routiniert gingen die Feuerwehrleute bei ihrem Probeeinsatz vor. Die ersten verschafften sich einen Überblick über die Situation, die nächsten rollten die Schläuche aus und die Atemschutzträger drangen in das Gebäude vor.

Ziemlich bald waren die Puppen, die das Gewicht eines normalen Menschen besitzen und diesen symbolisieren gefunden und in Sicherheit gebracht.

"Die Zusammenarbeit zwischen den Unternehmen und der Feuerwehr ist sehr wichtig. Auch in unserem Betrieb sind Feuerwehraktive beschäftigt, die des öfteren zu Einsätzen gerufen werden und somit auch am Arbeitsplatz fehlen, wenn es zu einem Ernstfall wie dem eines Brandes kommt. Kein Problem, denn jeder profitiert von einer gut ausgebildeten Feuerwehr", so Geschäftsführer Manfred Ketterer.

INFO
03.05.2016

Besuch der Chef-Erfa-Gruppe

Chef-Erfa-Gruppe zu Gast bei Ketterer Maschinenbau!

Am 03.05.2016 traf sich die Chef-Erfa-Gruppe zum regelmäßigen Erfahrungsaustausch bei der Firma Ketterer Maschinenbau GmbH.
Dabei handelt es sich um eine Gruppe von Geschäftsführern aus regionalen Unternehmen.

Nach einer Unternehmenspräsentation führte Geschäftsführer Manfred Ketterer durch die Produktion und erklärte die Unternehmensprozesse und die Leistungen des Unternehmens.

"Regelmäßige Treffen wie diese sind wichtig, denn Sie bieten die Chance wertvolles Input von anderen Geschäftsleuten zu erhalten. Wissen gemeinsam nutzen, von anderen lernen und Erfahrungen weiterzugeben, davon profitiert jeder, so Manfred Ketterer."

EVENT
20.04.2016

Leistungsschau Emmendingen

Emmendinger Leistungsschau am 18./19. Juni 2016 !

Alle 4 Jahre öffnen Emmendinger Unternehmen für Besucher ihre Türen.
Auch dieses mal sind auch wir wieder mit dabei und möchten Sie in unserer Firma herzlich willkommen heißen.
Werfen Sie einen Blick in die Produktion, lernen Sie verschiedene Produkte und unser Leistungsspektrum kennen und suchen Sie den Kontakt mit unseren Ansprechpartnern.
Wir freuen uns auf Sie!

INFO
15.03.2016

Neue Fräsmaschine

Neues CNC-Bearbeitungszentrum für den Bereich Fräsen

Seit Anfang März 2016 ist die neue VERTICAL CENTER SMART 530C Fräsmaschine der Firma Mazak im Einsatz.
Diese Maschine vereint in sich höchste Produktivität, Präzision und Zuverlässigkeit. Der Wert des vertikalen Bearbeitungszentrums zeigt sich in seiner enormen Einsatzvielfalt: Es eignet sich für die unterschiedlichsten Bearbeitungsaufgaben – von der Schwerzerspanung bis zur Hochgeschwindigkeitsbearbeitung.

Kapazität
Breite: 1300mm
Länge: 550mm

INFO
18.02.2016

Neue Bandsäge

"Frisch" vom Lastwagen –
Neue Bandsäge für die Firma Ketterer Maschinenbau

Mit der neuen Bandsäge soll der Bereich Sägerei erweitert werden, um bei der Bearbeitung von Materialien noch flexibler zu sein.
Die KBC 350 NA der Firma Kaltenbach ist geeignet für die Bearbeitung von Rundmaterial bis 350 mm und Vierkantmaterial bis 400 x 350 mm.

VERABSCHIEDUNG
15.02.2016

Verabschiedung in den Vorruhestand

Gunter Keil nach über 25 Jahren Betriebszugehörigkeit in den Vorruhestand verabschiedet

Gunter Keil wurde am 12. Februar 2016 nach über 25 Jahren Betriebszugehörigkeit von Geschäftsführer Manfred Ketterer und der Belegschaft in seinen wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.
"Herr Keil war als CNC-Dreher stets ein zuverlässiger und einsatzbereiter Mitarbeiter, der sich von Anfang an mit dem Unternehmen identifizieren konnte. Mit seiner Hilfe wurde das CNC-Drehen in der Firma aufgebaut und kontinuierlich weiter ausgebaut".
Du hast während deines langen Arbeitslebens viel erreicht und geleistet. Nun bricht die Zeit an, die Früchte deiner Arbeit zu genießen.

Gunter Keil (rechts) und
Geschäftsführer Manfred Ketterer (links)

nach oben